Kompromisse

Mit Kompromissen kommst du
gut durchs Leben,
mit Kompromissen
kommst du weiter,
vielleicht schneller,
einfacher, als auf
deinen eigenen Wegen.
Doch es gibt niemanden,
der in dein Herz schauen kann
und niemanden,
der dir deinen Weg zeigen kann.
Mit Kompromissen läufst du Gefahr,
erst ein kleines Stück,
dann immer mehr
von dir selbst zu verlieren,
bis du dich eines Tages
nicht mehr selbst erkennst.
Und keiner wird sich
bei dir bedanken,
für deine Kompromisse,
für dein Nachgeben.
Und du wirst dich fragen:
Wo bleibe ich ?
Wo bleibt mein eigenes Leben?
Doch auch dann ist es noch
die Mühe wert zwischen
Unsicherheit und Bequemlichkeit,
unter dem Make-up in deinem Leben,
dem jahrelangen Treibenlassen
und Mitschwimmen
zu suchen und fragen:
Wo bleibe ich?
Wo bleibt mein eigenes Leben?